Diesel Floating

Diesel Floating

Stand: März 2022

Die Kosten für Benzin und Diesel unterliegen erheblichen Schwankungen und stellen zunehmend einen unkalkulierbaren Kostenfaktor dar. Bei der SEND NEXT beträgt der Treibstoff immerhin etwa 18 Prozent der Frachtkosten.

Für das Diesel Floating orientiert sich SEND NEXT an der "Dieselpreisinformationen (ab Tankstelle)" vom Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. zur Berechnung.

Aktuelles Diesel Floating

​Index
​Differenz zur Basis
​Diesel Floating
​Gültig ab
März 2022 186,5 94,27 % 16,97 % 01.05.2022
​Februar 2022 ​142,1 ​48,02 % 8,64 % 01.04.2022
​​Januar 2022 ​​136,7 ​42,40 % ​7,63 % 01.03.2022
2020 (Basis)​​ ​96,0 ​​0,00 % ​​0,00 %
Datenbasis: BGL e.V.  Dieselpreisinformationen (ab Tankstelle)

Konkret bedeutet das:

Beim Absinken des Preisniveaus profitieren die SEND NEXT Kunden automatisch. Im Gegenzug erhöht sich das Diesel Floating, wenn die Energiekosten signifikant steigen. Das Diesel Floating wird monatlich an die reale Preissituation angepasst.